Book your future event

21-24 SEPTEMBER 2022

Sitz von Meccanotecnica,
Torre de' Roveri - Bergamo (Italien).

Tage
Std
MINUTEN
Sekunden

Die Hausmesse als “Tag der offenen Tür” möchte den Besuchern die neuesten technologischen Innovationen für die Buchbindung zeigen, sowie Ideen und Projekte für die Zukunft der Buchbranche austauschen.

Jeden Tag wird Ihnen in Live-Demos gezeigt, wie Sie Bücher effizienter und kostengünstiger produzieren können.

Kommen Sie nach Bergamo, im Herzen der Lombardei, um vier Tage lang Kontakte zu knüpfen und unsere leistungsstarken Lösungen für die Verarbeitung von Büchern aus Digital- und Offsetdruck zu erleben.

Zur Teilnahme an der Veranstaltung bedarf es einer Einladung. Wenn Sie interessiert sind senden Sie uns gerne Ihre Anfrage und unser Team wird Kontakt mit Ihnen aufnehme.

Einladung anfordern

Meccanotecnica behält sich das Recht vor, die Anfragen vor Annahme zu bewerten.

2018

Die letzte Ausgabe

Beim letzten “Tag der offenen Tür” im Jahr 2018 kamen Besucher aus der ganzen Welt:

Werden Sie Teil davon!
316

Gesamtbesucher

36

aus Ländern

>
130000

Produzierte bücher

2

Produktionslinien

Automation

Automation

Der wachsende Wettbewerbs- und Preisdruck auf dem Markt drängt Digitaldruckereien und Buchbindereien zu Lösungen, welche die Effizienz und Produktivität steigern, sowie gleichzeitig die Kosten senken.

Wie können wir in einem Markt erfolgreich sein, in dem die Druckauflagen immer weiter sinken?

Die Antwort auf all diese Herausforderungen ist die AUTOMATION, der Schlüssel zur Optimierung der Produktionsprozesse.

Kommen Sie und sprechen Sie mit uns darüber

Automatischer Dreischneider für die Verarbeitung von digital gedruckten Büchern

Challenge

EINE NEUE AUFGABE

Es gibt jedoch eine neue Herausforderung, die schneller zu kommen scheint, als die meisten erwartet hatten: der Mangel an qualifizierten Arbeitskräften für den Betrieb von Druckereien und Buchbindereien.

Wie können wir diese Herausforderung meistern und dabei wettbewerbsfähig und rentabel bleiben?

Die Antwort ist nicht einfach. Dennoch können neue Strategien den Druckereien dabei helfen, die Buchbinderei dank der Integration der Produktionsprozesse oder eines Übergangs zum Digitaldruck und der Einführung neuer Geschäftsmodelle mit weniger Bedienern zu betreiben.

KOMMEN SIE UND SEHEN SIE LIVE
Process Integration

PROZESSINTEGRATION

Die Integration der Finishing-Prozesse der Uniplex- und Multiplex-Linien begegnet dieser Herausforderung, indem die Produktivität gesteigert, die Belegschaft reduziert und die Stückkosten des Buches gesenkt werden.

Diese automatischen Zusammentrag- und Heftlinien stellen die effizienteste Art der Buchherstellung dar, da Zwischenbearbeitungen und unproduktive Prozesse wie die Lagerung und der Transport von bereits gesammelten Signaturen entfallen.

AUTOMATISCHES FADENBINDE- UND NÄHSYSTEM

Process Integration

PRODUKTION VON BÜCHERN AUS DIGITALDRUCK

In der Buchproduktion von Digitaldruck basiert die Wahl zwischen Bogen- und Rollendruck vor allem auf dem Produktionsworkflow und der Vielfalt der zu verarbeitenden Formate und Papierqualitäten. Faktoren wie durchschnittliche Auflage, Formatvariabilität zwischen Titeln, Papiersorte und -gewicht, sowie das Gesamtproduktionsvolumen sind allesamt Parameter, die berücksichtigt und bewertet werden müssen.

Unter den automatischen Fadenheftmaschinen für den Digitaldruck aus der Serie Universe können Buchbinder genau die richtige Version für ihr Geschäftsmodell finden und so neue Marktchancen erschließen, die Effizienz steigern und Kosten senken.

Die Kombination aus der automatischen Fadenheftmaschine UNIVERSE, der Rückenklebemaschine PROXIMA für die Hardcover-Buchvorbereitung und dem Dreischneider positioniert sich als effiziente und kostengünstige Lösung für die Produktion von hochwertigen Büchern in Kleinauflagen.