Medien&Aktuelles

Multi-Bookbinding - asterPRO, automatische fadenheftmaschine

Fallbeispiel
Von links: Frau Danielle Gendron (Buchbinderin) und Herr Yvon Sauvageau (Geschäftsführer von Multi-Bookbinding)
25 Jan 2021

Multi-Bookbinding erhöht die Qualität von fadengehefteten Büchern und setzt die Rücklaufquote auf Null mit 100% Produktintegritätskontrolle

Multi-Bookbinding, in Quebec auch als Multi-Reliure bekannt, ist eine der führenden Buchbindereien in Kanada mit über dreißig Jahren Erfahrung. Betreut werden Druckereien in Kanada und den USA.

Das Unternehmen wurde 1988 von Frau Suzanne Ferron gegründet, die sich zunächst auf die Produktion von Jahrbüchern und Buchreparaturen spezialisierte.

Im Laufe der Zeit wuchs Multi-Bookbinding schnell zur führenden Buchbinderei in Quebec heran und positionierte sich als Referenz in der industriellen Produktion, insbesondere für Hardcoverbücher.

Im Jahr 2007, nach dem Tod der Gründerin, wurde das Unternehmen von Yvon Sauvageau und einer Gruppe von Mitarbeitern, darunter dem Sohn von Frau Ferron, Patrick Pâquet, übernommen. Das neue Team brachte einzigartige Fähigkeiten für das Wachstumsmanagement mit und gab dem Unternehmen einen starken Impuls, auch durch hohe Investitionen in Industriemaschinen für die Buchbinderei zur Steigerung der Produktivität und Effizienz.

"Im Jahr 2018 haben wir mit einer Investition von über 2 Millionen Dollar mit der Umrüstung des Unternehmens begonnen", sagt Yvon Sauvageau, Präsident des Unternehmens, "Unser finales Ziel ist, jeden Produktionsprozess zu automatisieren und manuelle Tätigkeiten zu minimieren."

Heute hat Multi-Bookbinding über 60 Mitarbeiter und eine Produktionsfläche von 6.000 m², die mit leistungsstarken Buchbindemaschinen ausgestattet ist. Druckereien in Kanada und den USA nutzen diese große Produktionskapazität und die umfangreiche Erfahrung in Buchbindetechniken wie Fadenheftung, Klebebindung und Wire-O-Bindung. Jährlich werden etwa 7 Millionen Bücher produziert, etwa 1 Million davon in Fadenheftung. Dazu gehören insbesondere sogenannte Coffee Table Books (hochwertige Bücher als Bildband) und Jahrbücher, überwiegend für Schulen.

Was sind Coffeetable Books?

Coffee Table Books sind Bildbände, die zur Auslage bestimmt sind, deren Inhalt Fotos und Bilder bevorzugt. Sie sollen den Betrachter unterhalten. Es handelt sich also um hochwertige, mit Sorgfalt verarbeitete Bücher.

HERAUSFORDERUNG

"2019 befanden wir uns mitten in dem Umbau des Unternehmens und wollten die Produktionskapazität für fadengeheftete Bücher erhöhen", sagt Yvon Sauvageau. "Der Bedarf wurde auch durch einen großen Auftrag für einen Bildband verstärkt, der mitten in der Jahrbuchsaison produziert werden sollte. Das ist die Zeit, in der die Produktion für Fadenheftung nahezu voll ausgelastet ist."

LÖSUNG

Wir hatten bereits zwei Fadenheftmaschinen eines anderen Herstellers. Für diese Investition vertrauten wir der Meccanotecnica Gruppe und Manrico Caglioni (Präsident von Book Automation, der US-Tochter der Gruppe). Für uns ist ein zuverlässiger Partner mit reaktionsschnellem Kundendienst sehr wichtig.”

Die Entscheidung fiel auf die asterPRO, eine automatische Fadenheftmaschine, ausgestattet mit allen hochmodernen Technologien für das Fadenheften, bei automatisierter Funktionsweise mit dem neuesten GigaLynx™ Bildverarbeitungssystem für die Integritätskontrolle.

Die von Multi-Bookbinding gekaufte asterPRO ist mit zwei GigaLynx™ Bildverarbeitungssystemen ausgestattet. Das erste ist in der Beladestation angeordnet und prüft die korrekte Reihenfolge der gesammelten Signaturen. Es ermöglicht dem Bediener, im Falle eines Fehlers einzugreifen, ohne das Buch verwerfen zu müssen. Das zweite ist auf der Innenseite des Transportsattels angeordnet. Hiermit wird die korrekte Öffnung der Signatur überwacht und die Integritätsprüfung abgeschlossen, bevor das Buch geheftet wird.

ERGEBNISSE

"asterPRO steigerte unsere Produktivität erheblich und verbesserte die Endqualität des fadengehefteten Buches durch die Herstellung dichterer Blöcke, was sich auch positiv auf die nachgelagerten Arbeitsschritte auswirkte", sagt Yvon Sauvageau. "Enge und kompakte Buchblöcke zu haben, die während des Transports keine Signaturen verlieren, ermöglichen uns, die Buchstrasse automatisch zu beschicken, anstatt den Vorgang manuell durchzuführen und somit die Geschwindigkeit des Prozesses zu erhöhen und die Anzahl der beteiligten Personen zu reduzieren".

"Außerdem ist es uns dank der beiden Bildverarbeitungssysteme, mit denen der asterPRO ausgestattet ist, gelungen, den jährlichen Rücklauf von Jahrbüchern von 85 Büchern auf 0 zu reduzieren. Das ist ein sehr wichtiger Vorteil, vor allem bei Jahrbüchern, die sofort von den Schülern überprüft werden. Damit konnten wir die Reklamationsquote senken und die sonst erforderliche Überprduktion je Bestellung minimieren". Herr Sauvageau sagt: "Ein letztes interessantes Element von asterPRO hängt mit dem attraktiven Design und der einfach zu bedienenden Softwareoberfläche zusammen. Sie erleichtert die Rekrutierung und Einarbeitung von Bedienpersonal, die in der Buchbinderei arbeiten wollen. Junge Leute fühlen sich mehr von der Maschine angezogen und sind eher bereit, an ihr zu arbeiten".

Vorteile für Unternehmen

  • Höchste Zuverlässigkeit beim Binden (Fadenheftung)
  • Umsatzsteigerung (mehr Produktivität)
  • 100%ige Produktintegrität
  • Bedienerfreundlichkeit (Aster-Maschinen)
  • Heftqualität

Verlinkt mit

Medien&Aktuelles

Noch Fragen?

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach an.

+49 (0)6151/9284-0
Kontakt

INFORMATIONSANFRAGE